Frühlingsausfahrt 2007
Donnerstag, um 09:00 Uhr setzten sich 27 Puch 500 mit 52 Personen besetzt von Untersiebenbrunn Richtung Schlosshof in Bewegung, der anfängliche Regen ging bald in Sonnenschein über. Wir genossen eine interessante Schlossführung und eine Führung durch die Barock-Gärten. Einzig ein Problem in der Küche ließ uns hungrig in den Nachmittag gehen. Von Schlosshof fuhren wir auf den Braunsberg und danach zum Heidentor in Petronell, abends wurden wir in der Wildküche bei Schloss Niederweiden mit einem wunderbaren Buffet verwöhnt. Ein ereignisreicher Tag klang angenehm aus, dass es wieder zu regnen begonnen hatte, fiel dabei gar nicht auf.
Freitag besuchten wir bei strahlendem Sonnenschein mit 17 Puch 500 und 24 Personen (einige mussten ihre beruflichen Pflichten wahrnehmen), das Au-Museum in Schloss Orth (unbedingt sehenswert!), danach gab es ein Fisch-Menü im nahe liegenden Uferhaus, nachmittags besuchten wir die römischen Ausgrabungen in Carnuntum. Von Carnuntum fuhren wir über Rohrau und über nette Landstraßen nach Gols, wo bei einer Weinverkostung im Weingut Heinrich Lunzer und anschließendem gemütlichen Abend im Birkenhof die gemeinsame Puch Ausfahrt in Ostösterreich beendet wurde.
zur Übersicht Aktivitäten