Herbstausfahrt 2012 ins Weinviertel

Am Sonntag den 23. September trafen wir uns wieder einmal beim MC-Donalds in Korneuburg. Das tolle Programm von unserem Präsidenten Christian Bertold lockte auch diesmal wieder 20 Pucherl und weit über 30 Personen ins Weinviertel. Wir folgten ihm auf wunderschönen Straßen nach Klement in der Nähe von Ernstbrunn. Dort am Flockerlhof warteten schon der Kaffee und wunderbare frische Buchteln auf uns. Nach der Stärkung hatten wir noch ausgiebig  Zeit um jene 1000 schönen Dinge zu bewundern die Susanne und Gerhard im Flockerlhof ausstellen und verkaufen.

Im Konvoi ging es weiter zum Mittagessen nach Schrattenberg ins Gasthaus Zesch.

Gestärkt fuhren wir in das verrückte Dorf nach Herrnbaumgarten zum Nonseum wo uns bei einer Führung alle Erfindungen (die keiner benötigt) erklärt wurden. Von der Sicherheitsstecknadel mit zwei Köpfen, über den Frittatenlöffel der über den Löffel hängende Frittaten automatisch abschneidet  bis zur Brille die dem Konditor hilft gleich große Tortenstücke zu schneiden. Nach all den tollen Erfindungen folgte noch eine Besichtigung des riesigen Weinkellers in dem jedes Jahr 500 Personen den Erdball feiern.

Jetzt wartete noch die letzte Sonderprüfung auf alle Fahrer. Nachdem wir am Morgen die Mitte eines 1m langen Stockes treffen mussten und nach dem Essen möglichst nahe an eine virtuelle Wand gefahren wurde, galt es nun die exakte Menge an Schrauben und Scheiben in einem Glas zu erraten. Die Sieger waren Helmut Feigl bei den Herren und Lydia Ungerböck bei den Damen. Herzlichen Glückwunsch.

Wie üblich endete auch diese Clubausfahrt gemütlich beim Heurigen diesmal in Ober Kreuzstetten.

Herzlichen Dank an alle, die durch ihre Mitwirkung diese herrliche Ausfahrt möglich gemacht haben.

Bericht: Robert Hebenstreit Fotos: Lydia Ungerböck

zur Übersicht Aktivitäten