Clubausfahrt in die Wachau 13. Mai 2010
Wie schon oft startete die Clubausfahrt in Stockerau beim Automobilmuseum. Auf kleinen Straßen fuhren wir über Hausleiten - Fels am Wagram - Hadersdorf am Kamp - Krems - nach St. Lorenz wo wir Karl Leitner den Organisator der Ausfahrt trafen. Nach einem Willkommenstrunk fuhren alle 17 Fahrzeuge nach Rossatz. Wir wanderten zur Skulptur der Smaragdechse und hatten einen wunderbaren Ausblick auf Dürnstein. Geschmacklich wurde das Erlebnis durch ein Stamperl "Marmelade" verstärkt. Unsere Pucherl brachten uns danach zur Ferdinandswarte wo uns zwei lebende Smaragdechsen erwarteten. Von dort fuhren wir zur Kirche Maria Langegg und weiter nach Felbring. Im Gasthof Merkel genossen wir ein herrliches Mittagessen und fuhren gestärkt nach Maria Laach. Nachdem alle das Bild der Mutter Gottes mit den sechs Fingern bewundert hatten setzte sich der Konvoi in Richtung Jauerling in Bewegung. Wir blickten vom Jauerling ins Tal und als wir weiterfuhren begann es zu Regnen. Das war aber nicht schlimm, denn das Schifffahrts-museum in Spitz an der Donau hat ein dichtes Dach. Vom Museum fuhren wir nach Weisenkirchen und die Fähre brachte uns zurück nach St. Lorenz. Wie üblich endete die Clubausfahrt gemütlich beim Heurigen.

Vielen Dank an Karl Leitner & Heinz Repka für die Organisation dieser schönen Ausfahrt.

 

zur Übersicht Aktivitäten